Dietmar Krause gewählt

{CAPTION}

Am heutigen Freitag, 24.01.2020, fand in Elsnigk die Wahl des Bewerbers der CDU um das Direktmandat im Wahlkreis 23 statt. Der Wahlkreis reicht vom Osternienburger Land bis nach Gommern (hinter Zerbst/Anhalt).
Bis auf 3 Mitglieder (aus Gommern) waren alle anderen Anwesenden aus unserer Ecke, wie ich später am Abend erfuhr.
Später, das bedeutet nach der Wahl von Dietmar. Einen Gegenkandidaten gab es nicht (Warum auch!?), aber 3 ungültige Stimmen… Dietmar macht einen tollen Job, gerade weil er das ziemlich gern macht. Deswegen mag ich ihn auch so. Nur wer wirklich aus Überzeugung für etwas an-/eintritt, nicht weil er es muss oder „in die Wiege gelegt bekam“, kann über Gemeindegrenzen hinweg so viele Menschen erreichen, dass es bislang immer für ein Direktmandat reichte.
10 Jahre plus 5, so lautet nun der Auftrag. Jetzt liegt es an uns, ob wir gemeinsam viele Einwohner unseres Wahlkreises davon überzeugen können, dass man bei allem Verständnis für „Protestwahlen“ die Augen nicht für das Wesentliche verschließen darf: Dietmar setzt sich für unsere Belange auf dem Land akribisch ein. Er kommt von hier. Er ist da, wenn man ihn braucht. Er hilft, wo er kann, packt an, wo man anpacken sollte. Unvergessen seine Fahrt zur Abgabe von Fördermittel-Unterlagen kurz vor Torschluss. 😉
Nun geht die Fleißarbeit los. Der Wahlkampf wurde eingeleitet.
Auf meine Unterstützung kannst du zählen!
LG!

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung